Warzen

Langlebig und lästig sind die meist harmlosen Warzen. Die gutartigen Wucherungen werden von Papillomaviren ausgelöst und können in der Regel schnell entfernt werden.

Diagnostik

Die kleinen, scharf abgegrenzten Geschwulste auf der obersten Hautschicht sind leicht zu finden. Viruswarzen sind hoch ansteckend und können sich über kleinste Verletzungen in der Haut verbreiten. Abklärung und Entfernung lohnen sich auch bei kosmetisch nicht störenden Formen von Flachwarzen, Stachelwarzen, Mosaikwarzen, Dornwarzen, Alterswarzen, Pinselwarzen oder Feigwarzen.

Therapie

Je nach Warzenart stehen unterschiedliche Behandlungsmethoden zur Verfügung. Kryotherapie (Vereisung), Laserbehandlung oder OP mit lokaler Betäubung sind optimal dafür geeignet, die lästigen Warzen loszuwerden. Bei besonderer Tiefenausdehnung der Warzen erzielen wir so durch geringstmöglichen Wundschmerz und das Unterbinden von wiederkommenden Warzen (Rezidivwarzen) eine hohe PatientInnenzufriedenheit.

  • 1 Behandlung

    ab € 250,-

Jetzt buchen