Äderchen und Couperose

Technik

Mittels des sogenannten KTP-Lasers werden störende Äderchen oder Blutschwämmchen effektiv entfernt. Die Zielstruktur des Lasers ist der rote Blutfarbstoff. Somit können auch tiefer liegende Äderchen entfernt werden, ohne die darüber gelegene Haut zu schädigen.

Ablauf

Hier genügt in der Regel nur eine einzige Behandlung, damit die Äderchen dauerhaft verschwinden. Die Therapie ist schnell und nachhaltig, der Effekt tritt sofort ein.

Anmerkung

Die Haut ist nach der Behandlung gerötet und kann auch geschwollen sein. Nach wenigen Tagen nehmen die Beschwerden ab. Starke Sonneneinwirkung vor und 2 bis 4 Wochen nach der Behandlung sollte vermieden werden. Nach der Behandlung für mindestens 4 Wochen täglich UV-Schutz verwenden.